Nutze die Krise doch als Chance!

Hallo ihr lieben,

Klar ist, die aktuell immer noch andauernde Corona Pandemie hat unser öffentliches und privates Leben weiterhin stark im Griff. Gerade viele Freiberufler und Selbstständige wurden von den Auswirkungen der Krise teilweise besonders hart getroffen und stehen oftmals – trotz staatlicher Hilfen – vor den Trümmern seiner Existenz.

Schwierig haben es vor allem diejenigen, die vor der Pandemie ihr Geld im direkten Kundenkontakt verdient haben, sei es als Restaurantbesitzer, Friseur oder gar als Catering Service für Veranstaltungen. Das haben wir auch auf Fixando feststellen müssen. Gerade im Bereich der Event-Dienstleistungen sahen wir seit Beginn der Pandemie einen stetigen Rückgang der Kundenanfragen. Und das ist ja auch absolut verständlich, denn schließlich finden ja weder im beruflichen noch im privaten Kontext gerade viele Veranstaltungen statt.

Aber es gibt sie eben auch, die Beispiele, in denen Menschen die Krise als Chance nutzen konnten und mit innovativen Ideen trotz Krise, trotz Kontaktbeschränkungen und trotz vieler Unsicherheiten ihr Business aufbauen konnten. Nehmt zum Beispiel Rikmer Ehrke – der unabhängige Versicherungsmakler und Experte für Finanzanlagen nutzte die Corona-Krise dazu seine Kundenberatungen komplett in die “digitale Welt” zu verlagern. Und ganz ehrlich: Wir sehen auch nicht warum wir uns nach Corona wieder primär offline treffen sollten. Es ist doch wohl viel entspannter sich zuhause in vertrauter Umgebung beraten zu lassen, als in die nächste Versicherungsagentur fahren zu müssen. Außerdem suchst du dir online deinen Berater oder deine Beraterin nach Kompetenz und nicht nach geographischer Nähe aus 😉

Ein weiteres schönes Beispiel ist Vivien, die sich mit dem Projekt Craftherz selbstständig gemacht hat. Mit viele Kreativität und Freude an Bastelarbeiten zeigt Vivien euch, wie ihr schmuckvolle Macrame-Konstruktionen für die Verschönerung eurer eigenen 4 Wände herstellt. Nach der Bestellung erhaltet ihr die Materialien per Post nach Hause geschickt und erfahrt dann in einem persönlichen Online-Tutorial wie ihr das Macrame “zusammenbaut”. Das beste dabei? Die Einnahmen gehen beim Craftherz Projekt alle an einen guten Zweck.     

Ich habe euch hier nun zwei Beispiele gezeigt, wie man der allgemeinen Krisenstimmung trotzen und sich trotzdem ein eigenes Projekt aufbauen kann. Die beiden Beispiele waren jetzt bewusst nicht von Fixando-Dienstleistern, aber auch bei den Dienstleistern auf unserer Plattform bin immer wieder beeindruckt mit wie viel Kreativität und Herzblut die Selbstständigen hier nach Möglichkeiten suchen, ihr eigentlich physisches Angebot in digitaler Form anbieten zu können. Sei es nun der Fitness Trainer, der seine Kurse online gibt oder der Musiklehrer, der seine Schüler per Skype beim Üben unterstützt. 

Nun gibt es sicherlich Bereiche in denen das alles nicht so einfach umzusetzen ist. Wer ein leeres Restaurant hat, dem ist mit einigen Lieferungen sicher auch nur bedingt geholfen und ein Handwerker kann online schlichtweg auch nicht arbeiten. Doch auch hier gibt es immer wieder Dienstleister, die sich eigene strikte Hygienekonzepte auferlegen und so das Vertrauen ihrer Kunden gewinnen.  

In jedem Fall freut es uns sehr, dass wir mit Fixando unseren Beitrag leisten können, Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmer in der Krise dabei zu unterstützen, ihr Business trotz Covid in digitaler oder physischer Form weiterzubetreiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s